Wednesday, January 18, 2012

Café Big Mama - Vienna Stills


Wien ist noch immer voller seltsamer Lokale mit seltsam klingenden Namen, das macht Lust mehr zu entdecken. 

Auf meinem Spaziergang stiess ich außerdem auf einen Friseurladen, er sah seltsam heimelig aus, aus alten Zeiten und obwohl ein grünes Schild mit der Aufschrift "geöffnet" an der Tür hing hätte ich nicht gedacht, dass er tatsächlich offen sei. 

Ich öffnete die Tür und heraus kam eine Dame mit tadelloser Frisur die mich fragte ob ich herein wollte.

Nächstes Mal wenn ich vorbeikomme mache ich ein Foto und ich habe mir auch vorgenommen  mir dort die Haare schneiden zu lassen wenn es wieder soweit ist und mich die Spitzen jucken.

No comments:

translate