Monday, February 4, 2019

Mein Mann und sein Fez


"Der Fez ist eine österreichische Kopfbedeckung für muslimische Männer. Und die einzige, die als solche jemals (für die k.u.k. Soldaten) gesetzlich
normiert war. Auch unter anderem ein späterer österreichischer Bundespräsident (Schärf)

hat diese getragen (siehe historisches Photo) obwohl er kein Muslim  war aber eben in einer entsprechenden Einheit gedient hat.

































Abgesehen davon, dass fast alle Fez' im Osmanischen Reich in Österreich (und im heutigem Tschechien) hergestellt und ins Osmanische Reich importiert wurden, soll die türkischInnenpolitik am Besten in der Türkei bleiben und die Dinge hier darf und soll man ruhig z.B. aus der österreichischen Perspektive sehen. Das kann in vielen Fällen, besonders in diesem, beruhigend wirken und man erhält die Möglichkeit, sein  Wissen über Vergangenheit und Gegenwart und wie  Dinge zusammenhängen, obwohl man das ganz anders geglaubt hat, erweitern!"

Gernot Galib Stanfel